Der Anschluß an das Wetter    bild wetter sonne

 

Sensoren

 

Regensensor RS-600

  

Bei Niederschlag stellt der Regentropfen eine leitende Verbindung zwischen den Elektroden der Sensorfläche her und löst so ein Schaltsignal aus, welches von der Zentralsteuerung ausgewertet wird. Ausgangsspannung von ca. 1V entspricht "kein Regen", 9V hingegen "Regen".
Die Sensorfläche wird 2-stufig beheizt. Die erste Heizstufe ist ständig eingeschaltet und verhindert ständige Betauung und Vereisung.
Die zweite Stufe wird für die Dauer der Regenbenetzung zugeschaltet und sorgt für eine schnelle Trocknung der Fläche.

      >>> Details

 


 

Temperatursensor TS-S

 

Der Temperatursensor hat die Aufgabe, die momentane Außentemperatur in ein entsprechendes, elektrisches Signal umzuwandeln. Dieses elektrische Signal wird von der Zentralsteuerung erfasst und mit den eingestellten Temperaturgrenzwerten verglichen. Die Aufgabe des Temperatursensors besteht primär darin, die Sonnenschutzanlage vor Frostschäden zu schützen.

      >>> Details

 

 


 

Lichtsensor LE-S

 

Der Lichtsensor hat die Aufgabe, die momentane Lichtstärke in ein entsprechendes, elektrisches Signal umzuwandeln. Dieses elektrische Signal wird von der  Zentralsteuerung erfasst und mit den eingestellten Lichtgrenzwerten verglichen. Bei zu hohen Lichtstärken wird die Sonnenschutzanlage abgefahren, um die Lichtverhältnisse im Gebäudeinneren positiv zu verändernund eine Aufheizung zu vermeiden.

      >>> Details

 

 


 

Lichtsensor LE-B

 

Der Lichtsensor hat die Aufgabe, die momentane Lichtstärke in ein entsprechendes, elektrisches Signal umzuwandeln. Dieses elektrische Signal wird von der Zentralsteuerung erfasst und mit den eingestellten Lichtgrenzwerten verglichen. Bei entsprechender Lichtstärke wird die Beleuchtung AUS geschaltet, bzw. bei zu geringer Lichtstärke EIN geschaltet.

      >>> Details

 

 


 

Dämmerungssensor DS-S

 

Der Dämmerungssensor hat die Aufgabe, die momentane Lichtstärke im Dämmerungszustand in nein entsprechendes elektrisches Signal umzuwandeln. Dieses elektrische Signal wird von der Zentralsteuerung erfasst und mit den eingestellten Dämmerungsgrenzwert verglichen. Bei der Unterschreitung des Grenzwertes können Rollladen z. B. abgefahren oder das Außenlicht eingeschaltet werden.

     >>> Details

 

 


 

 

 

Copyright © 2017 Stengler controls & sensors - Prex 92 - 95194 Regnitzlosau